Suche

Ruine Gutenfels

Ruine Gutenfels

Bubendorf

Ruine Gutenfels

Ruine Gutenfels

Bubendorf

Ruine Gutenfels

Ruine Gutenfels

Bubendorf

Ruine Gutenfels

Die Ruine Gutenfels liegt zwischen Arboldswil und Bubendorf auf einem freistehenden Felsen. Es sind noch einige Mauerreste und Spuren der Burganlage zu sehen.

Der Bau der Burg wird auf den Zeitraum zwischen 1220 und 1250 geschätzt. Die Gründer der Burg waren die Herren von Eptingen, von denen einer erstmals Anfang 1300 urkundlich mit dem Beinamen "Gutenvelse" und später "von Gutenfels"
erwähnt wird. Dies weil die Eptinger zu dieser Zeit die Gutenfels als Lehen inne hatten.Die Eptinger verkauften die Burg im Jahr 1411 mit all ihren Rechten und Pflichten an den Kanton Basel-Stadt.

Die Ruine Gutenfels liegt versteckt im Wald zwischen Bubendorf und Arboldswil. Die Anlage kann grob als Dreieck bezeichnet werden. An der Nordwestseite ist die burg durch Felswände geschützt, während auf der Süd- und Ostseite natürliche Gräben (Bäche und Felsen) die Anlage von benachbarten Hügeln abtrennen.

Newsletter