Wandererlebnis mit dem Bus
Wandererlebnis mit dem Bus Frenkendorf - Pratteln

Wandererlebnis Frenkendorf - Pratteln

Mit dem Bus zu attraktiven Wander-Startpunkten:
In Zusammenarbeit mit der Auto Bus AG Liestal stellt Baselland Tourismus in jeder Ausgabe des Tourismus Magazins "Baselland entdecken" eine Wanderung vor, die bequem per Bus erreichbar ist.

Auf unserem Wandervorschlag geht es von Frenkendorf via Schauenburgerfluh nach Pratteln. Die Highlights dieser Wanderung sind zahlreich. Beginnend mit dem Aufstieg durch Frenkendorf, kommt man an gleich zwei Ruinen vorbei: der Neu und der und Alt Schauenburg. Die beiden Burgen stammen aus dem 13. Jahrhundert, wobei zu vermerken ist, dass Alt Schauenburg irritierenderweise einige Jahrzehnte jünger sein dürfte als Neu Schauenburg. Schwindelfreie wagen sich auf der Schauenburgerfluh auf den Felssporn. Dort bietet sich eine weite Aussicht ins Ergolztal und der Blick auf die Baselbieter Waldlandschaft ist geradezu sensationell. Noch heute weisen Grundmauerreste auf ein römisches Höhenheiligtum hin, bei dem Archäologen nebst Knochen Münzen als Opfergaben gefunden haben. Nach dem Abstieg durch Wald und Feld lässt es sich abseits von Autobahn, Industriegebiet und Bahnlinie im recht unbekannten Pratteler Ortskern ausklingen. Mit den bestens erhaltenen Häusern und dem Schloss ist der Ortskern ein verkanntes Bijou.

Start: Buslinie 78, Haltestelle «Frenkendorf, Dorfplatz». Von dort zuerst Richtung Adlerhof, dann Schauenburg, Burgruine Alt-Schauenbrug, Schauenburferfluh und später Richtung Pratteln. Ziel bei Buslinie 83, Haltestelle «Pratteln, Schloss».

Adresse

Route Frenkendorf - Pratteln

Adresse

Adresse

Adresse

Newsletter