Suche

Schloss Angenstein

Schloss Angenstein

Duggingen

Schloss Angenstein

Schloss Angenstein

Duggingen

Schloss Angenstein

Schloss Angenstein ist eine mittelalterliche Burg in der Gemeinde Duggingen. Das gut erhaltenen Schloss gehört der Stadt Basel und wird für Hochzeiten vermietet.

Es ist unbekannt wer der erste Inhaber des Schloss Angenstein war. Gemäss Überlieferung gehörte das Schloss bereits im 13. Jh. zu den Hausgütern der Grafen von Pfirt. Um die Anlage wurde bis ins späte Mittelalter viel gehandelt und gestritten. Sie wurde mehrmals niedergebrannt, wieder aufgebaut, renoviert und ausgebaut.
1951 erwarb die Stadt Basel das Schloss Angenstein. 1984 brannte es im Schloss zum letzten Mal. 1988 bis 1991 wurde die Anlage total saniert und bewohnbar gemacht.

Schloss Angenstein thornt auf einem breiten Felskopf zwischen Aesch und Duggingen und ist gut sichtbar.

Das Schloss verfügt über eine kleine, schöne Kapelle, die für kirchliche Anlässe gemietet werden kann. Die ganze Anlage kann ebenfalls für Hochzeiten oder Ähnliches gemietet werden.

Adresse

Information
4147 Duggingen
Schweiz

Newsletter