Zusammen unterwegs
Zusammen unterwegs
Zusammen unterwegs
Zusammen unterwegs

Banntag

Früher war der Banntag eine ernste Sache: Die Bürger jedes Dorfes schritten einmal jährlich gemeinsam ihren Gemeindebann ab, um die Grenzsteine zu kontrollieren. Aus der territorialen Tradition ist an den meisten Orten mittlerweile ein Volksfest für die ganze Familie geworden, wo man nach einer kürzeren oder längeren Wanderung in geselliger Runde bei Wurst und etwas Flüssigem noch beisammensitzt. Ausnahmen bilden die Banntage von Sissach und Liestal, wo der Bannumgang nach wie vor den Männern vorbehalten ist.

Newsletter