Suche

Eine romantische Wanderung

Eine romantische Wanderung

Wildenstein-Rifenstein​

Das letzte Drittel der Wanderung überlappt sich mit dem Titterter Erlebnisweg und dem Rifensteiner Sagenweg. Nach einer Einlaufphase von Liestal nach Bubendorf wird der erste Aufstieg auf den Murenberg mit der Aussicht auf die Rheinebene belohnt.

Bald folgt das Naturschutzgebiet von Schloss Wildenstein. 500 Jahre alte, knorrige Eichen säumen den Weg und bilden die romantische Kulisse bis zum Schlosstor. Auf einem Rundgang mit Audiostationen fühlt man sich unverzüglich ins Mittelalter zurückversetzt. Der zauberhafte Rosengarten, ein Abstecher zum Sormatt-Wasserfall oder ein Verpflegungshalt beim Hofladen runden den Besuch ab.

Die Wanderung führt weiter durch die hügelige Landschaft nach Titterten. Besonders im April sind die vielen blühenden Kirschenbäume rund um Titterten eine wahre Pracht. Das dunkle, moosige Tal Flüegrabe führt vorbei an der sagenumworbenen Ruine Rifenstein. Reigoldswil ist schliesslich Endpunkt der Wanderung und Ausgangspunkt für Ausflüge ins Wasserfallengebiet.

Weitere Infos finden Sie hier.

Entdecken Sie die Route 469

Newsletter