Wanderung Fortifikation
Wanderung Fortifikation

Wandernd die Fortifikation Hauenstein entdecken

Die Fortifikation Hauenstein spielte als grösstes Festungsbauwerk des Ersten Weltkrieges in der Nordwestschweiz eine zentrale Rolle. Heute sind die Schützengräben, Unterstände und Stützpunkte hautnahe Zeitzeugen der Geschichte.

Die Wanderung führt zu den Schützengraben und Unterständen im Bereich des Spitzenflüeli. Beim Beobachtungsposten Lauchfluh - auch Panzertürmli genannt - wartet eine wunderschöne Aussicht auf die Wandernden.

Hinweise:

  • Der steile Abstieg nach Waldenburg ist nicht zu unterschätzen und gutes Schuhwerk und Wanderstöcke sind empfohlen.
  • Die Strassenverbindung zwischen den Gemeinen Eptingen und Langenbruck (Chilchzimmersattel) bleibt bis voraussichtlich Herbst 2022 gesperrt. Die Zufahrt bis Restaurant Oberbölchen (Seite Eptingen) und die Zufahrt bis ca. 300 m vor Chilchzimmersattel wird möglich sein (keine Parkplätze vorhanden).

Route Fortifikation Hauenstein

IMG 8924

Adresse

Information
Fortifikation Hauenstein
Schweiz

Newsletter